Home » Die Wirklichkeit Des Elementaren Musizierens by Ruth Schneidewind
Die Wirklichkeit Des Elementaren Musizierens Ruth Schneidewind

Die Wirklichkeit Des Elementaren Musizierens

Ruth Schneidewind

Published April 28th 2011
ISBN : 9783895008092
Paperback
198 pages
Enter the sum

 About the Book 

Der Musizierprozess des Elementaren Musizierens wird als kunstlerischer Prozess angesehen, unabhangig davon, wer daran teilnimmt. Alle Beteiligten konnen mit ihren eingebrachten individuellen Fahigkeiten und Erfahrungen bedingungslos, d.h. ohneMoreDer Musizierprozess des Elementaren Musizierens wird als kunstlerischer Prozess angesehen, unabhangig davon, wer daran teilnimmt. Alle Beteiligten konnen mit ihren eingebrachten individuellen Fahigkeiten und Erfahrungen bedingungslos, d.h. ohne vorangehendes Musiklernen, herausragende Musiziermomente zustande bringen. Das Elementare Musizieren dient also weder als Vorbereitung fur nachfolgendes richtiges Musizieren noch ist es auf Kinder eingeschrankt, sondern es hat seinen Wert als eigene Musizierform und ist fur Menschen in jedem Alter moglich. Das Buch beschreibt die Wirklichkeit des Elementaren Musizierens, wie sie seit uber zwei Jahrzehnten an der Musikuniversitat in Wien entwickelt und praktiziert wird. Es gibt eine Fulle von Anregungen zur Ausrichtung jeglichen Musikunterrichts auf wirkliche elementare Musizierprozesse. Fur die Lehrenden der Elementaren Musikpadagogik bietet es daruber hinaus nutzliche Argumentationshilfen, wenn es darum geht zu erlautern, was das Elementare Musizieren ausmacht. Das Buch entwirft ein umfassendes Konzept des Elementaren Musizierens als musikalisch-kunstlerische Praxis der Elementaren Musikpadagogik.